Der Familienbetrieb befindet sich seit dem Jahr 1932 in Wagram ob der Traisen und umfasst rund 26 ha Fläche. Davon sind 9 ha Weingärten und 2 ha Obst.

 
  Keller  

  

Unser Betrieb verfügt nicht nur über modernste Kellertechnik, sondern auch über fachliches Wissen, das von Generation zu Generation mit Liebe weitergegeben wird.

Dieses Wissen über  Wein- und der Weinproduktion stammt einerseits aus Überlieferungen und Erfahrungen, andererseits aber auch aus schulischer Ausbildung in der HBLA u. BA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg.

 

  

Offenheit und Interesse sind schon lange Grundvoraussetzung. Unsere Betriebsphilosophie ist auch dahin gehend orientiert, neue Fachkenntnisse aufmerksam aufzunehmen, zu hinterfragen und auszuprobieren. Nicht die Menge, sondern einzig und allein die Qualität unserer Weine und Edelbrände sind uns sehr wichtig.

Die Herstellung unserer einmaligen Produkte benötigt nicht nur Fachwissen und Geschicklichkeit, auch große Sorgfalt bei jedem Arbeitsschritt und sehr viel Liebe kennzeichnen unsere erlesenen Weine mit höchster Qualität. Das Weingut Hauleitner in Wagram ob der Traisen nahe Traismauer wird mit dem Leitsatz – „Trinken ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst „- geführt. 

Die ausschließlich handverlesenen Weine  sind geprägt und fokussiert auf den Herkunftscharakter (Traisental DAC und Traisental DAC Reserve). Vor allem die dominierenden Sorten wie Grüner Veltliner und Riesling sind die Steckenpferde des Jungwinzers. Klare und authentische Weine zu keltern ist oberste Priorität. Mineralik und Sortenfrucht stehen im Vordergrund. Die Weine sind puristisch, trinkanimierend und bekömmlich. Im Veltiner-Sortiment gibt es einen Einstiegsvertreter die „Wagramer Terrassen“ und drei Lagenveltliner im mittelkräftigen Stil. Der vorherrschende tiefgründige und kalkhaltige Lössboden im Traisental, vor allem in der 1. Top-Lage „SONNLEITHEN“, garantiert volle Frucht, Harmonie und Trinkvergnügen. Der 2. Lagenveltliner namens „ROSENGARTEN“, bringt durch die kühleren Gegebenheiten und der größeren Nähe zum Muttergestein dem Konglomerat sehr feine und filigrane Veltliner-Stilistik hervor. Weiters ist die 3. Lage, der Wein vom „VENUSBERG“ durch den schweren und lehmigen Boden  für die cremige und mineralische Veltlinerpräsenz verantwortlich. Die kräftigen Vertreter erhalten die Bezeichnung Traisental DAC Reserve bzw. Selektion und stammen zumeist aus den Lagen „SETZEN“ und „SONNLEITHEN“. Der Riesling gedeiht auch in der Lage „Sonnleithen“ und die weitere Sortenvielfalt besteht aus Gelber Muskateller „Bergen“, Weisser Burgunder „Setzen“ und einem kleinem Rotweinsortiment mit Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Hier sind vor allem ein sehr erfrischender Rosé Cuvee mit dem Namen C.M.S.Z zu erwähnen sowie den gleichnamigen Rotweincuvee „Dämon C.M.S.Z“. Kontinuierliche Auszeichnungen in den letzten Jahren haben bereits in einigen Medien großen Anklang gefunden. Der bisher größte Erfolg war der Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix Sieg im Jahre 2009.

         

Die Pflege bzw. die Erhaltung unserer Weinbau- und Obstbauflächen ist naturnah und ermöglicht es ausgezeichnete Weine zu produzieren, um Ihnen diese zur Gaumenfreude anbieten zu können!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Familie HAULEITNER